Software

planlauf/SPINDLE

planlauf/SPINDLE ist unsere Software zur Berechnung der statischen und dynamischen Eigenschaften von Hauptspindeln auf Basis der Finite-Elemente-Methode.

  • Intuitiver und schneller Modellaufbau durch einfache Ziehoperationen mit der Maus
  • Verwendung von Bildern (bmp, jpeg, png) mit Anpassung von Helligkeit und Kontrast als Vorlage für die Modellierung
  • Datenbank mit mehr als 6.000 Lagern mit allen erforderlichen Steifigkeits- und Dämpfungswerten (FAG, GMN, NSK, SKF, SNFA, IBC, TIMKEN, SLF)
  • Effiziente Berechnung von statischen Steifigkeiten, Eigenfrequenzen, Schwingungsformen und Nachgiebigkeitsfrequenzgängen mit automatischer Aktualisierung bei Modelländerungen
  • Einfaches Anfügen von Modellen zur Bewertung des Spindelverhaltens mit unterschiedlichen Werkzeugen
  • Automatische Erstellung eines PDF-Berichts
  • Export der Geometrie als STEP-Datei zur Weiterverarbeitung im CAD-System
  • Export als planlauf/VIEW-Datei zur freien Weitergabe der Ergebnisse
  • Export der Frequenzgänge und Knotenverlagerungen als Text- oder CSV-Datei

Preise

Der Preis für eine zeitlich unbeschränkte Einzelplatzlizenz beträgt 3.200 € zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage eine 4-wöchige Testlizenz zu (r.meidlingerplanlaufcom). Die Preise für ein Upgrade auf die aktuelle Version 2018 zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer richten sich nach dem Erwerbszeitpunkt:

  • 2017: kostenlos
  • 2016: 800 €
  • 2015: 1.600 €
  • 2014: 2.400 €

Videoanleitung

Versionsverlauf

planlauf/SPINDLE 2018 (12/2017)

  • Anpassung der Benutzeroberfläche an Windows 10
  • Kompatibilität für High-DPI Einstellungen
  • Feder-Datenbank
  • Umstellung der 2D/3D Ansicht in der Statusleiste und Sperrung der Drehung des Modells im 2D-Modus
  • X-Anordnung für Spindellager
  • Liste der Segmente inkl. der Werkstoffe im PDF-Bericht

    planlauf/SPINDLE 2016 R2 (07/2016)

    • Export der Knotenverlagerungen als Text oder CSV-Datei
    • Modellaufbau auch ohne gültige Lizenz möglich

    planlauf/SPINDLE 2016 R1 (05/2016)

    • Darstellung der Ergebnisse mit Farbenverläufen (kontinuierlich und Konturplot)
    • Zuletzt geöffnete Dateien werden im Dateimenü angezeigt
    • Dateien können per Drag&Drop in das Hauptfenster geöffnet werden

    planlauf/SPINDLE 2016 (01/2016)

    • Neue Lagerkataloge (TIMKEN und SLF)
    • Anpassung von Helligkeit und Kontrast für das Vorlagenbild
    • Ergebnisse können in der Datei gespeichert werden, diese Dateien können direkt mit planlauf/VIEW geöffnet werden
    • Anfügen von Modellen (links/rechts, mit/ohne Lagern, mit/ohne Übernehmen der Krafteinleitung) zur schnellen Bewertung von Spindeln mit unterschiedlichen Werkzeugen

    planlauf/SPINDLE 2015 R1 (06/2015)

    • Export der Nachgiebigkeitsfrequenzgänge als Text- oder CSV-Datei
    • Auswahlfilter für Außendurchmesser, Innendurchmesser und Kanten
    • Kleine Lager unterhalb von 10 mm in die Datenbank integriert
    • Neuer Spindellagerkatalog (IBC)
    • Zwei neue Vorspannklassen (leicht-mittel und mittel-hoch)
    • Drehung des Vorlagenbildes um einen beliebigen Winkel
    • Zusatzmassen in Tabellenform
    • Zusatzmassen mit Steifigkeitsbeitrag

    planlauf/SPINDLE 2015 (01/2015)

    • Automatiche Erstellung eines PDF-Berichts
    • Konische Segmente
    • Export von planlauf/VIEW-Modellen
    • Export der Geometrie als STEP-Datei
    • Gesamtmodell verschiebbar
    • Neue Spindellagerkataloge (GMN, NSK, SKF, SNFA)