Messung

Schwingungsanalyse

Messung und Beurteilung von Schwingungen an Maschinen und Anlagen

Maschinenschwingungen beeinträchtigen die Oberflächenqualität zerspanter Werkstücke. Relativ leicht zu identifizieren sind Schwingungsursachen durch Antriebs-, Getriebe- oder Lagerschäden. Auch eine Fremderregung über benachbarte Maschinen und Anlagen ist möglich. Der schwierigste Fall, der zugleich unser Spezialgebiet bildet, ist das Auftreten von Schwingungen durch Resonanzerscheinungen von Werkzeugen, Spindeln, Schlitten, Werkstücken, Spannvorrichtungen oder der Gesamtmaschine.
Setzen Sie auf unsere Erfahrungen aus Hunderten bereits betreuter Projekte. Wir führen Prozessschwingungsmessungen durch und nennen Ihnen unter Rückgriff auf Frequenzgangmessungen, Zeitbereichsanalysen oder Modalanalysen die Ursache Ihres spezifischen Problems. Geeignete Verbesserungsmaßnahmen ermitteln wir rechnerisch über Finite-Elemente-Simulationen.

Anwendungsbeispiele

  • Ratterschwingungsprobleme beim Fräsen, Drehen oder Schleifen
  • Restwelligkeiten und Toleranzüberschreitungen der FFT-Ordnungsspektren
  • Schwingungsprobleme durch Nachbarmaschinen und Anlagen

Verwandte Produkte